Wittelsbacher Gymnasium München

Informationen zur Offenen Ganztagsschule

Wie sieht das Konzept der Offenen Ganztagsschule aus?
Das Konzept der Offenen Ganztagsschule (OGS) verknüpft schulisches Lernen, das Weiterentwickeln sozialer Fähigkeiten, kulturelles Wissen und spielerische Erholung.

Wie sind die Öffnungszeiten?
Die OGS am Wittelbacher-Gymnasium findet – mit Ausnahme der Schulferien – von Montag bis Donnerstag von 13:10 Uhr – 16:10 Uhr statt.

Was kostet die Teilnahme?
Der Besuch der OGS ist kostenlos. Es muss lediglich das Mittagessen in der Mensa von den Eltern bezahlt werden. Zusätzlich bitten wir um einen Unkostenbeitrag von € 25.- pro Schüler und Schuljahr, um damit Spiel- und Sportgegenstände sowie Bastelmaterial anzuschaffen und Projekte (bspw. Weihnachtsfeier, Sommerfest) zu finanzieren.

Wie sieht ein OGS-Nachmittag aus?


13:10h bis 13:55h Gemeinsames Mittagessen in der Mensa, anschließend freie Gestaltung (vorwiegend an der frischen Luft)
13:55h bis 14:40h Studierzeit (Erledigen von Hausaufgaben in Kleingruppen, Nach- und Vorbereiten des Unterrichts)
14:40h bis 16:10h Freizeit oder Wahlangebot

Wer betreut die Kinder?
Das Team der Offenen Ganztagsschule besteht aus pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Studentinnen und Studenten sowie ggf. Tutorinnen und Tutoren. Mit getragen wird es von den Johannitern München.

Wie gestaltet sich die Studierzeit?
Die Schülerinnen und Schüler sitzen in der Regel an Einzeltischen und werden angehalten, ihre Hausaufgaben selbstständig zu erledigen. Dabei sorgen die OGS-Mitarbeiter für eine ruhige und konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Sie stehen für Fragen zur Verfügung und überprüfen stichpunktartig die vollständige Erledigung der Hausaufgaben. Bitte beachten Sie jedoch, dass sie nicht die Funktion einer Nachhilfe übernehmen können.

Was ist, wenn ein Kind noch länger Hausaufgaben machen muss oder möchte?
Für diese Fälle steht allen OGS-Teilnehmern die so genannte „Verlängerte Studierzeit“ bis 16:10 Uhr zur Verfügung. Hier hat jeder – je nach täglichem Bedarf – die Möglichkeit, im Raum 019 unter Aufsicht noch bis OGS-Ende an seinen Hausaufgaben zu arbeiten.

Welche Freizeitangebote haben die Schüler in der OGS?
In der Regel bieten wir im Anschluss an die Studierzeit folgende bewährte Freizeitbeschäftigungen an (alphabetische Reihenfolge):

  • Basteln
  • Fußball
  • Hörspiele und Lesen in der Bibliothek
  • Instrumentalunterricht
  • Journalistisches Schreiben – Schülerzeitung
  • Leichtathletik
  • Spiele und Bewegung im Freien
  • Strategische Brettspiele
  • Tanz
  • Theater

Was muss ich tun, wenn mein Kind krank ist oder eine Befreiung braucht?
Wenn Sie Ihr Kind morgens schon krank melden, weil es auch am Vormittagsunterricht nicht teilnehmen kann, sagen Sie bitte dem Sekretariat zusätzlich, dass ihr Kind die OGS besucht. Die Information bzgl. der Krankmeldung wird dann automatisch an das Betreuerteam der OGS weitergeleitet.

Wenn Sie eine Befreiung für einen Arztbesuch am Nachmittag benötigen, geben Sie Ihrem Kind bitte ein entsprechendes Schreiben mit, das es bei seinem OGS-Gruppenleiter abgibt.

Alle anderen Befreiungen müssen rechtzeitig schriftlich bei der Schulleitung beantragt und von dieser im Vorfeld genehmigt werden. Die Mitarbeiter der OGS sind nicht berechtigt, Befreiungen zu gestatten.

Kann ich mein Kind im Laufe des Schuljahres wieder von der OGS abmelden?
Die Anmeldung ist gem. Schulordnung für ein komplettes Schuljahr verbindlich und eine Abmeldung nur aus zwingenden Gründen möglich. Sie setzt die Zustimmung der Schulleitung voraus.

Welche Räumlichkeiten stehen der OGS zur Verfügung?
Der OGS-Trakt für die Studierzeit besteht aus den Klassenzimmern im rechten Erdgeschossflügel des Hauptgebäudes. Darüber hinaus gibt es die Mensa, ein OGS-gerecht eingerichtetes Schülercafé, Tischtennisplatten (im Winter auch drinnen), Pausenhof und Sportplatz mit einem großen Angebot an Spiel- und Sportgeräten sowie Turnhallen, eine Bibliothek und einen Theaterraum.

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?
Die Leitung/Koordination der Offenen Ganztagsschule (OGS) hat Frau Carola Bucksch. Ein persönliches Gespräch ist möglich nach Vereinbarung. Verwenden Sie dafür bitte folgende Mailadresse:

  • Mail: