Wittelsbacher Gymnasium München

Übersicht Grundkompetenzen / Grundwissen Englisch (G 9 ab 2018 / G 8)

Vorbemerkung: Strukturen, Methoden und Textsorten werden je nur in der Jahrgangsstufe verzeichnet, in der sie erstmals vorgestellt werden. Das bedeutet nicht, dass sie in folgenden Jahrgangsstufen nicht erneut (erweitert) Unterrichtsgegenstand sind.

1. Lernjahr / 6. Jahrgangsstufe
  • Die Schülerinnen und Schüler verstehen kürzere, einfache geschriebene und weitgehend langsam, deutlich und in v. a. britischer Standardsprache gesprochene Texte zu vertrauten Themen (z. B. Gespräche unter Freunden), wenn diese bekanntes oder leicht erschließbares Sprachmaterial enthalten.
  • Sie äußern sich in einfachen, alterstypischen Alltagssituationen (z. B. Familie, Freizeit, Schule) mithilfe grundlegender Wendungen und bekannter Sprachmuster zu vertrauten Themen (z. B. Vorstellung der eigenen Familie, E‑Mail an einen Freund), wobei sie bekanntes Sprachmaterial klar und korrekt aussprechen bzw. richtig schreiben und im Schriftlichen auf einen klaren Aufbau achten.
  • Sie entnehmen einfachen, kürzeren Texten zu vertrauten Themen (z. B. Einkaufsgespräch, Internetseite einer Freizeiteinrichtung) einfache Informationen bzw. konkrete Details und geben diese sinngemäß in der jeweils anderen Sprache mündlich bzw. schriftlich wieder, wobei sie fehlenden Wortschatz durch einfache Kompensationsstrategien (z. B. Verneinung des Gegenteils) ausgleichen.
  • Durch die aktive Beschäftigung mit verschiedenartigen altersgemäßen Texten entwickeln die Schülerinnen und Schüler Freude am Lesen und am kreativen Umgang mit Sprache und erhalten erste Einblicke in gestalterische Mittel und deren Wirkung, z. B. durch gestaltendes Vorlesen, Verfassen persönlicher Briefe oder Spielen von Dialogen.
  • Sie nehmen einige grundlegende kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ihrer eigenen Lebenswelt und dem Alltag vor allem im UK wahr (z. B. Schulalltag, Essgewohnheiten) und begegnen englischsprachigen Gesprächspartnern in einfachen interkulturellen Alltagssituationen aufgeschlossen und weitgehend angemessen (z. B. Grußformeln, Entschuldigung, höfliche Ablehnung).
  • Auf der Basis der in der ersten Fremdsprache erworbenen Kompetenzen wenden sie grundlegende Strategien und Techniken für das Erlernen einer Fremdsprache an, z. B. beim Erwerb und dem Wiederholen von Wortschatz sowie der Erschließung von einfachen, unbekannten Wörtern, und nutzen das Lehrwerk als Hilfsmittel hierbei auch selbständig.
  • Die in Jahrgangsstufe 6 erworbenen kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel entsprechen in etwa der Stufe A1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Quelle: https://www.lehrplanplus.bayern.de/jahrgangsstufenprofil/gymnasium/6/englisch

Grammatik

Alle genannten Phänomene müssen, soweit nicht anders vermerkt, im schriftlichen und mündlichen Bereich rezeptiv und produktiv beherrscht werden.

Kompetenzerwartungen und Inhalte

Die Schülerinnen und Schüler …

  • benennen Personen, Gegenstände, Orte und vertraute Sachverhalte, beschreiben sie mit einfachen Mitteln und setzen sie zueinander in Beziehung:
    o Nomen: Singular, (regelmäßiger/unregelmäßiger) Plural; bestimmter/unbestimmter Artikel
    o Nomen: ’s/of-genitive
    o Personalpronomen
    o Demonstrativpronomen
    o Demonstrativbegleiter
    o wichtige indefinite Pronomen und Begleiter: some, any; somebody, anybody, someone, something, nothing, nobody
    o Mengenbezeichnungen: much, many, a lot of, lots of
    o Possessivbegleiter
    o Verneinung
    o einfache Wortstellungsregeln: place – time, S-V-O
    o einfache Nebensätze (v. a. temporal, kausal), Objektsätze mit that

  • treten in Beziehung mit anderen Menschen, stellen und beantworten einfache Fragen, äußern Bitten und Aufforderungen und reagieren auf diese:Interrogativpronomen
    o Imperative
    o Fragen: Fragen mit Fragewort, auch mit who/what(Subjekt/Objekt), whose; Entscheidungsfragen; Fragen mit Präpositionen; question tags
    o einfache Kurzantworten
  • beschreiben Handlungen, Abläufe und Gewohnheiten in der Gegenwart und sprechen über Vergangenes und Zukünftiges:
    o present tense simple / present tense progressive
    o simple past
    o Futur: going-to-future
    o Hilfs- und Modalverben: be, have (got), do; can, must, needn’t, mustn’t
2. Lernjahr / 7. Jahrgangsstufe
Strukturen Methoden Themen Textsorten
infinitive constructions text questions Schools in Britain timetable
Past Progressive working with a dictionary Halloween activities board
comparison of adjectives guessing words Historic figures (Robin Hood) picture story
relative clauses word definitions and explanations Popular music and entertainment radio show
contact clauses creating a dialogue Food and drink stories
will-/going-to-Future writing a picture story An area in England (Lake District) internet texts
Present Perfect listening comprehension Schools in the USA diary
Conditional Clauses I word formation rules Travel and transport brochure
able / allowed / have to role plays In the country fairy tale
some / any / every / no + planning and writing a story A British city (London) map
propword one song comprehension British History (short) newspaper article
adverbs of manner making suggestions short presentation report
Verben der sinnlichen Wahrnehmung stating one's opinion describing actions and characters
The Passive visualizing grammar structures simple stylistic devices
basic discussion
internet research
3. Lernjahr / 8. Jahrgangsstufe
Strukturen Methoden Themen Textsorten
present perfect progressive skimming and scanning a text a region in the UK (Wales) brochures
since and for word families planning a trip discussion
past perfect describing characters of a story British History picture story
position of adverbs uttering one's opinion re-enactments factual text
passive summing up living together radio interview
conditional clauses II + III + mixed forms spotting adverbials making suggestions internet forum
verbs with two objects text comprehension regions of the USA internet texts
reflexive pronouns using a dictionary everyday problems report
reported speech / with time shift listening for the gist sports signs
gerund as subject presentation Australia novel (excerpt)
possessive pronouns reporting New England road map
to + infinitives creative writing letter
speaking practice film review short stories detective story
statistics
cartoon
4. Lernjahr / 9. Jahrgangsstufe
Strukturen Methoden Themen Textsorten
gerund or infinitive preparing for an oral exam globalisation magazine article
tenses expressing future project work reality TV online questionnaire
dynamic / stative verbs self-assessment mass media personal statement
stressing applying for a job technology and society (Industrial Revolution) job application and CV
German „lassen“ using an E-E dictionary preparing for work letter to the editor
participles mediation (newspaper articles, idioms) gap-year short story
relative clauses relationships newspaper article
anglicisms (mediation) interpreting diagrams Native Americans and the early years of the US diagrams
collecting and summing up arguments a US American state (California) commercial / ad
basic literary terms literature drama
poem
5. Lernjahr / 10. Jahrgangsstufe
Strukturen Methoden Themen Textsorten
Revision of major grammar: discussion and debating Young people in the English speaking world statistics, flow charts, fact files
- past tenses text analysis Ethnic diversity in the USA and the UK short stories
- tense and aspect creative writing School life in America and the UK cartoons
- conditional sentences dictionary work South Africa songs
- modal auxiliaries team project Scientific and technological progress newspaper articles
- adverbs and adverbials mediation informative texts
- relative clauses interpreting diagrams speeches
- gerund constructions internet research novels (excerpts)
- participle constructions comment writing poems
- subjunctive film project webpages
- inversion presentation autobiographical texts
role play radio show
text comparison interviews
visualizing facts